DB2 LUW

IBM DB2 (DB2 LUW, DB2 z/OS, DB2 for i, DB2 AS/400, DB2 iSeries)

Die IBM DB2-Datenbank hat eine lange Geschichte und ist auf einer Vielzahl von IBM Mainframes und Betriebssystemen verfügbar. Seine ursprünglichen Wurzeln liegen in den 70er Jahren, als der IBM-Forscher Edgar F. Codd die Theorie der relationalen Datenbanken und der relationalen Algebra beschrieb. Der Name DB2 (oder IBM Database 2) wurde jedoch 1983 offiziell einem Produkt zugewiesen. IBM erkannte ironischerweise das Potenzial der Codd-Innovation nicht und Oracle schlug IBM mit seiner SQL-Sprachimplementierung tatsächlich auf den Markt.

IBM DB2 ist auch heute noch stark und in der Lage, ältere (read - extrem alte) Anwendungen zu unterstützen und die neuesten Funktionen bereitzustellen. Es ist eine sehr zuverlässige und schnelle Datenbank, die im Unternehmensmarkt verwendet wird. Branchen-Benchmarks für TPC-C und TPC-H zeigen eine hervorragende Leistung von DB2.

Im Wettbewerb mit Oracle kann DB2 angeblich 98% des Oracle SQL-Codes ohne Änderungen ausführen, sodass selbst sehr große Codebasen relativ schnell von Oracle auf DB2 migriert werden können. DB2 kann ein hohes Leistungsniveau erreichen.

Es wird angenommen, dass sich die meisten Daten der Welt immer noch auf IBM DB2-Mainframes befinden.

Obwohl sie alle den DB2-Namen gemeinsam haben, sind DB2-Varianten (DB2 Linux / Unix / Windows, DB2 für z / OS und DB2 für i) tatsächlich völlig unterschiedliche Datenbanken. Full Convert Pro und Ultimate unterstützen alle.

Full Convert unterstützt die DB2 LUW-Datenbank direkt.

DB2 LUW-Datenbank exportieren

Es kann sinnvoll sein, Ihre Daten von DB2 LUW weg zu migrieren. Möglicherweise möchten Sie dies dauerhaft tun oder müssen Ihre Tabellen nur für eine Collague in einem anderen Format freigeben.

Wir kopieren alle Ihre Tabellen mit ihren Daten und wenden Indizierungen und Beziehungen genau so an, wie sie in Ihrer aktuellen DB2 LUW-Datenbank sind. Kurz gesagt, Sie erhalten genau dieselbe Datenbank in einem anderen Datenbankmodul. Jedes Mal, wenn Sie die Migration ausführen, kopieren wir alle Tabellen erneut. Natürlich haben wir einen eingebauten Scheduler, sodass Sie diesen über Nacht ausführen und morgens eine neue Datenbankkopie erhalten können.

Schauen Sie sich die folgenden kurzen Tutorials an, um zu sehen, wie es gemacht wird.

Daten in die DB2 LUW-Datenbank importieren

Wenn Sie regelmäßig Daten importieren und nicht jedes Mal die gesamte Zieldatenbank von Grund auf neu erstellen möchten, sondern nur Änderungen seit dem letzten Durchlauf gezielt synchronisieren möchten, verwenden Sie bitte Full Convert Pro oder Ultimate.

Take a look at the quick tutorials below to see how it's done.