SQLite

SQLite

SQLite ist eine eingebettete relationale Open-Source-Datenbank-Engine. SQLite ist äußerst beliebt - es ist das am weitesten verbreitete Datenbankmodul, das von gängigen Browsern, Betriebssystemen, eingebetteten Systemen, mobilen Anwendungen ... verwendet wird.

SQLite erfordert keine Konfiguration und arbeitet als In-Process-Bibliothek. Dies bedeutet, dass in niemals zusätzliche Systemprozesse neben der Anwendung ausgeführt werden, die sie verwendet. Die vollständige SQLite-Datenbank mit Tabellen, Indizes und Code ist eine einfache Festplattendatei, die auf allen unterstützten Plattformen genau dieselbe Struktur aufweist. Dies bedeutet, dass die SQLite-Datenbank einfach kopiert werden kann, um auf jedem anderen System problemlos verwendet zu werden. Viele Anwendungen speichern ihre Projekte als SQLite-Datenbanken. Wenn das SQLite so einfach zu verwenden ist und zuverlässiges und schnelles Lesen und Schreiben von Daten ermöglicht, muss das Dateiformat nicht neu erfunden werden. Datenbanken können verschlüsselt werden, wenn eine der Verschlüsselungserweiterungen verwendet wird, wobei die SQLite Encryption Extension (SEE) eine offizielle ist.

SQLite ist sehr kompakt und kann (je nach Compiler) unter 500 KB groß sein (sogar unter 300 KB, wenn nicht benötigte Funktionen ausgeschlossen sind). Es funktioniert wunderbar unter sehr speicherbeschränkten Bedingungen und wird daher häufig in Mobiltelefonen, PDAs und MP3-Playern verwendet.

SQLite verwendet PostgreSQL als Referenzplattform, um zu entscheiden, wie mit dem SQL-Standard umgegangen werden soll. Ein wichtiger Unterschied ist jedoch, dass SQLite die Typprüfung nicht erzwingt, sondern dynamisch typisiert. Ein Tabellenzeilenwert hat einen bestimmten Typ, aber seine Spalte erzwingt seine Typspezifikation nicht, wenn Daten geschrieben werden. Das ist ziemlich verwirrend für jeden, der Erfahrung mit anderen relationalen Datenbanken hat, obwohl es nützlich ist.

Derzeit erwarten unsere Produkte, dass die SQLite-Datenbank dem Datenbankschema entspricht. In naher Zukunft planen wir, eine Option hinzuzufügen, um die Daten dynamisch zu scannen und optimale Datentypen zu bestimmen, so wie wir es beispielsweise bereits mit CSV-Daten tun.

Full Convert unterstützt die SQLite-Datenbank direkt.

SQLite-Datenbank exportieren

Es kann sinnvoll sein, Ihre Daten von SQLite weg zu migrieren. Möglicherweise möchten Sie dies dauerhaft tun oder müssen Ihre Tabellen nur für eine Collague in einem anderen Format freigeben.

Wir kopieren alle Ihre Tabellen mit ihren Daten und wenden Indizierungen und Beziehungen genau so an, wie sie in Ihrer aktuellen SQLite-Datenbank sind. Kurz gesagt, Sie erhalten genau dieselbe Datenbank in einem anderen Datenbankmodul. Jedes Mal, wenn Sie die Migration ausführen, kopieren wir alle Tabellen erneut. Natürlich haben wir einen eingebauten Scheduler, sodass Sie diesen über Nacht ausführen und morgens eine neue Datenbankkopie erhalten können.

Schauen Sie sich die folgenden kurzen Tutorials an, um zu sehen, wie es gemacht wird.

Daten in die SQLite-Datenbank importieren

Wenn Sie regelmäßig Daten importieren und nicht jedes Mal die gesamte Zieldatenbank von Grund auf neu erstellen möchten, sondern nur Änderungen seit dem letzten Durchlauf gezielt synchronisieren möchten, verwenden Sie bitte Full Convert Pro oder Ultimate.

Take a look at the quick tutorials below to see how it's done.

© 2021 Spectral Core. Alle Rechte vorbehalten.