Über Pervasive PSQL

Pervasive PSQL ist eine von Pervasive Software entwickelte relationale Datenbank, die hauptsächlich als integrierte Datenbank verwendet wird. Der Originalproduktname war Btrieve und es wurde von Doug und Nancy Woodward geschrieben.

Wir unterstützen Pervasive direkt in unseren Produkten! Sie benötigen keine separaten Treiber und können es direkt mit Ihrer Datenbank verbinden.

Btrieve wurde 1987 von Novell erworben, gliederte sich aber 1994 als ein neues Unternehmen namens Btrieve Technologies aus (geführt von Doug und Nancy Woodward und Ron Harris). Btrieve Technologies wurde dann zu Pervasive Software umbenannt. Die größte Stärke von Pervasive liegt in seiner Zuverlässigkeit. Es ist nun bereits seit 30 Jahren ununterbrochen auf dem Markt und Kunden berichten von keinerlei Betriebsproblemen. Während andere Datenbanken bekannter sind, zieht Pervasive als integrierte Datenbank weniger öffentliches Interesse auf sich. Allerdings ist es extrem beliebt und erfolgreich. Pervasive verfügt weltweit über 3500 Partner, einschließlich 200 Erstausrüster.

Pervasive PSQL hat zwei Speichersysteme - ein relationales Modul (ermöglicht es Ihnen, für die Arbeit mit der Datenbank SQL zu nutzen) und ein transaktionales Modul (auch bekannt als MicroKernel Database Engine bzw. MKDE, ermöglicht es Ihnen, direkt zur Datenbank zu gehen und SQL vollständig zu umgehen). MKDE garantiert einen gültigen Datenbankstatus, sogar bei Stromausfall.