FileMaker

FileMaker

FileMaker hat seine Wurzeln in den 198er Jahren, als es für MS-DOS geschrieben wurde. Es ist eine plattformübergreifende Datenbank, die eine grafische Benutzeroberfläche mit ihrer Daten-Engine kombiniert.

FileMaker wurde von Nashoba Systems erstellt. Schließlich kaufte Apples Tochtergesellschaft Nashoba Systems und ließ den Namen in FileMaker Inc. ändern.

FileMaker ist derzeit für Apple Macintosh-, Microsoft Windows- und iOS-Geräte verfügbar.

Full Convert unterstützt die FileMaker-Datenbank über ODBC. Sie müssen den entsprechenden ODBC-Treiber installiert haben, damit unsere Software eine Verbindung zu Ihrer FileMaker-Datenbank herstellen kann.

FileMaker-Datenbank exportieren

Es kann sinnvoll sein, Ihre Daten von FileMaker weg zu migrieren. Möglicherweise möchten Sie dies dauerhaft tun oder müssen Ihre Tabellen nur für eine Collague in einem anderen Format freigeben.

Wir kopieren alle Ihre Tabellen mit ihren Daten und wenden Indizierungen und Beziehungen genau so an, wie sie in Ihrer aktuellen FileMaker-Datenbank sind. Kurz gesagt, Sie erhalten genau dieselbe Datenbank in einem anderen Datenbankmodul. Jedes Mal, wenn Sie die Migration ausführen, kopieren wir alle Tabellen erneut. Natürlich haben wir einen eingebauten Scheduler, sodass Sie diesen über Nacht ausführen und morgens eine neue Datenbankkopie erhalten können.

Schauen Sie sich die folgenden kurzen Tutorials an, um zu sehen, wie es gemacht wird.